ALL THEM WITCHES


Sleeping Through The War
Tour 2017
Support: The Ghost Wolves

2012 startet die Band zuerst als Projekt von Drummer Robby Staebler und Gitarrist Ben McLeod, später stoßen Keyboarder Allan Van Cleave und Sänger/Bassist Charles Michael Parks Jr. hinzu. Beeinflusst werden sie durch unterschiedliche Richtungen, die All Them Witches aber zu dem machen, was sie sind. Das weite Spektrum reicht von Pink Floyd und Jazz, speziell Sun Ra, bis zu Brian Eno und Boren & Der Club Of Gore. Die ersten beiden Alben „Our Mother Electricity“ (2012) und „Lightning At The Door“ (2014) sind Schnappschüsse ihrer gemeinsamen Chemie auf der Bühne. Dabei dienen die Songs nur als Wegweiser, das Hauptaugenmerk liegt auf dem Jam. Sie mögen es nicht, jeden Abend dasselbe Stück auf dieselbe Art und Weise zu spielen. Wie im Jazz gibt es Gerüste, der Rest wird improvisiert. Sänger und Bassist Charles Michael Parks Jr. erklärt die Arbeitsweise seiner Band folgendermaßen: „Wir nutzen jedes Erlebnis für uns, unser Einfluss ist nicht nur Musik, es ist der Alltag.“ Ihr drittes Album „Dying Surfer Meets His Maker“ nehmen sie in einer Berghütte nahe Pigeon Forge in Eastern Tennessee in nur sechs Tagen mit dem Produzenten Mikey Allred und Gitarrist Ben McLeod auf. Es erscheint passend zur Deutschland-Tour am 12. Februar 2016. Die acht Songs des neuen Albums „Sleeping Through The War“ werden ebenfalls in nur sechs Tagen geschrieben und von Grammy-Gewinner Dave Cobb (Chris Stapleton, Sturgill Simpson, Jason Isbell) produziert; dabei knüpfen sie musikalisch genau am Vorgänger an: Es geht um Fuzz, Grooves und kosmischen Visionen. Man entdeckt außerdem Querverweise von Dr. John, Sigur Rós und Kyuss. Allerdings haben sie sich deutlich weiterentwickelt, wie Gitarrist Ben McLeod zugibt: „Früher haben wir im Studio geschrieben, diesmal waren wir richtig vorbereitet. Wir wollten eine Platte, die man laut aufdrehen kann. Und wir wollten weibliche Background-Sängerinnen.“

 KARTEN 

Kein VVK im Heimathafen-Büro.

Tickets erhältlich im

Trintity Ticketshop im Dodo Beach

Vorbergstraße 8
10823 Berlin
Telefon:030 301068085



 ONLINE KARTEN 

print@home


 TERMINE 

Montag, 18.09.2017, 21:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...