DER GOLDENE ALUHUT


Die Verleihung 2016

"Die Erde ist hohl, die Sonne kalt, unsere Regierungen und Medien werden von Echsenmenschen, und unsere Gedanken mit Strahlen gesteuert?“ Diese und viele weitere Verschwörungstheorien erfreuen sich nicht nur im Internet großer Beliebtheit. Was anfänglich lustig und verrückt klingt, gipfelt viel zu oft in missbräuchlichen Strukturen und sektenähnlichem Verhalten. 

Die humoristische Aufklärungskampagne "Der goldene Aluhut" vergibt am 30.10.2016 im Heimathafen Neukölln den Preis für die Verschwörungstheorie des Jahres in den Kategorien "Verschwörungstheorien allgemein", "Blogs & Medien", "Politik", "Medizin und Wissenschaft" und "Esoterik". Das Programm wird mit Redebeiträgen zu  Esoterik (Tobias Geissler - "Orgoniten - die geheime Kraft"), Physik (Dipl. Phys. Hans Pfeufer - "Warum freie Energie nicht möglich ist"), sowie Politik, Rechtsextremismus und Antisemitismus in Verschwörungstheorien u.v.m  abgerundet. 

Initiatorin Giulia Silberberger und Moderator Nicolai Tegeler führen durch den Abend.“

 EINTRITT 

Vorverkauf: 12 €, ermäßigt: 10 € ( zzgl. VVK-Gebühr)
Abendkasse: 12 €, ermäßigt: 10 €



 KARTEN 

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13
VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für ausgewählte Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr



 ONLINE KARTEN 

print@home




 TERMINE 

Sonntag, 30.10.2016, 19:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...