MAX URLACHER: DIE KÖNIGIN VON LANKWITZ


Buchpremiere mit Gesang und Ukulele

Drei Damen vom Grill im neuen Jahrtausend, wo es nicht reicht die Wurst zu wenden und auf Kundschaft zu warten. 
Der Schauspieler und Autor Max Urlacher feiert mit den Kollegen Britta Steffenhagen, Katharina Abt, Terry Cook und Michael Rotschopf. An der Ukulele: Niels Zuiderhoek. 

Bea und Irene, zwei Pechmaries fortgeschrittenen Alters und frisch aus dem Knast entlassen, können sich den Luxus, gute Menschen zu sein, nicht weiter leisten. Sie müssen Geld machen mit dem, was sie können: Männer übern Haufen fahren.
Irene hat vor acht Jahren ihren Mann im Rückwärtsgang erledigt. Vorwärts, rückwärts, vorwärts, rückwärts, bis die dumme Sau endlich tot war. Das ist der Anstoß zu ihrer Geschäftsidee, eine Ich-AG mit krimineller Rache-Ausrichtung: Fortan räumen Bea und Irene auf Wunsch ihrer Klientinnen unerträgliche Ehemänner, fiese Chefs und andere Flitzpiepen aus dem Weg.
Ihr Revier ist Berlin-Lankwitz, irgendwas zwischen Außenbezirk und Vorort, unspektakulär, alles geregelt, überschaubar. Langeweile als Regelfall. Berlin halt. Denn wer das hippe, coole Berlin bestaunt, übersieht, dass der Großteil nicht in Mitte Gourmet-Burger frisst, in Charlottenburg Eigentumswohnungen saniert oder zum Sundowner auf der neuen Rooftop-Bar in Kreuzkölln abhängt.
Als die Konkurrenz-Agentur ‚Revanche‘ auf der Bildfläche erscheint, müssen die Heldinnen dieses komisch-skurrilen Romans jedoch
 schleunigst einen höheren Gang einlegen!


Credit: Thomas Leidig

maxurlacher.com

 EINTRITT 

Vorverkauf: 10 €, ermäßigt: 6 €
Abendkasse: 12 €, ermäßigt: 8 €



 KARTEN 

Ticket-Vorverkauf: Mo-Fr 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Vorverkaufspreise gelten bis 1 Tag vor der Veranstaltung. Am selben Tag gilt der Abendkassen-Preis.
Abendkasse ab 19:00 Uhr bis Vorstellungsbeginn

Tel 56 82 13 40 oder karten@heimathafen-neukoelln.de



 ONLINE KARTEN 

print@home




 TERMINE 

Montag, 05.02.2018, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...